3. Herren

DRITTE: Deutliche Leistungssteigerung gegen SFD

Am Samstagabend trafen die DRITTE auswärts auf die SFD 75 Düsseldorf. Die 11 Spieler um Dirk Füsgen starteten hoch motiviert in das Spiel und zeigten dabei ein deutlich besseres Handballspiel als zuletzt. Bis zum Spielstand von 10:10 blieben die Lintorfer dran. Einige unkonzentrierte Minuten und 7-Meter für die gegnerische Mannschaft ermöglichten dem Gastgeber aber zum…

Mehr lesen
3. Herren

DRITTE: 3 Siege – 3 Niederlagen

Am sechsten Spieltag der Kreisklasse Düsseldorf traf die 3. Herrenmannschaft des TuS Lintorf am vergangenen Samstag auswärts auf die 2. Mannschaft der SG Zons 1971. Die Lintorfer starteten relativ aufgeräumt in das Spiel. Auch wenn der Gegner sich gleich zu Beginn absetzen konnte, blieben sie zunächst dicht dran. Nach einigen fragwürdigen Entscheidungen des Unparteiischen wurde…

Mehr lesen
3. Herren

DRITTE: Niederlage dank miserabler Chancenverwertung

Nach ihrer vierwöchigen Pause traf die 3. Herrenmannschaft des TuS Lintorf auf die 3. Mannschaft des HSG Gerresheim 04. Trainer Dirk Füsgen konnte sich über eine vollbesetzte Bank freuen. Viel hatte man sich nach dem letzten Spiel vorgenommen, besonders an der Torausbeute sollte gearbeitet werden. Daraus wurde aber leider nichts. Die erste Spielhälfte gestalteten die…

Mehr lesen
3. Herren

DRITTE: Nach verschlafener Halbzeit das Spiel noch gedreht

Die 3. Herrenmannschaft des TuS 08 Lintorf traf am Samstag den 14.10.17 auswärts auf den DSC99 Düsseldorf. Trainer Dirk Füsgen konnte mit 3 Torleuten, aber nur 9 seiner Feldspieler, an den Start gehen. Zwar gelang es den Lintorfern nach dem ersten Gegentreffer auszugleichen, aber alles in allem konnten Sie in dieser ersten Halbzeit nicht glänzen.…

Mehr lesen
3. Herren

DRITTE: Erste Niederlage im dritten Spiel

Nach 2 Siegen muss sich unsere 3. Herrenmannschaft beim 2. Heimspiel das erste Mal geschlagen geben. Zunächst einmal fing alles sehr vielversprechend an. Im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen startete das Spiel gegen die HSG Eller 90 deutlich temporeicher. Zügig ging man mit 1:0 in Führung. Auch den Konter des Gegners steckte man locker…

Mehr lesen