Die Damenmannschaft des TuS 08 ist mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Am Ende musste sich das Team aus Lintorf dem Meerbuscher HV mit 16:14 (11:5) geschlagen geben. Im Duell der Bezirksligaabsteiger der Vorsaison war es vor allem die erste Halbzeit, die das Pendel früh in Richtung MHV ausschlagen ließ.

Den besseren Start ins Spiel erwischten noch die Lintorfer. Als Hannah Brucherseifer zum 0:1 treffen konnte war gerade eine Minute gespielt. In der Folge kam der MHV, vor allem durch die Lintorfer Abschlussschwäche und guten Einzelleistungen aus dem Rückraum, immer besser ins Spiel. Für den TuS wiederum schien das gegnerische Tor von nun an wie zugenagelt. Als Nele Ross gut 20 Minuten nach dem Führungstor der Gäste endlich wieder etwas auf die Anzeigetafel bringen konnte, deutete bereits alles auf einen Fehlstart hin. So ging es wenig später mit einer deutlichen 11:5 Führung der Gastgeber in die Halbzeitpause.

Mit der Vorgabe, in der zweiten Hälfte die erspielten Torchancen besser zu nutzen, kamen die Gäste voller Tatendrang aus der Kabine. Aus einer wesentlich aggressiveren Deckung heraus und dank einer starken Anna Zensen im Tor gelang es den Lintorfern nun den Rückstand sukzessive zu verkürzen, ehe Franziska Twellmeyer in der 52. Minute zum Anschluss (14:13) traf. In der Folge versuchte man auf Seiten des TuS alles, um zum Saisonauftakt doch noch zählbares mitnehmen zu können. Leider hat aber weder eine offensive Deckung noch die siebte Feldspielerin den gewünschten Erfolg gebracht.

Weiter geht’s für die Damen am 06. Oktober (16:00 Uhr) in heimischer Halle gegen die Spielgemeinschaft Ratingen. Da die neu formierte Mannschaft der SG zum Auftakt ebenfalls punktlos blieb, steht dem TuS sicher ein umkämpftes Derby bevor.

 

Torschützen:

Anna Zensen (Tor), Nele Ross 4, Hannah Brucherseifer 7, Lisa Haack 1, Franziska Twellmeyer 1, Jelka Abraham 1, Caroline Welk 0, Lena Zensen 0, Karin Müller 0, Elisa Brucherseifer 0, Özgül Din 0,